Lesezug 2. Klasse - Unsere bunte Klasse

von Georg Bydlinski (Verlag: G&G)

Ein Buch vom Neu-Sein und Sich-nicht-ausdrücken-Können. Von Ressourcen und Strategien, um traurige Zeiten auszuhalten, und davon, dass Freundschaft gut tut.

 

 9,95 inkl. USt.

Lieferzeit: 4 bis 5 Werktage

Vorrätig

Filter-Book

Verlag

G&G

Marke

G&G

Evas Meinung

Lesezug 2. Klasse – Unsere bunte Klasse

In diesem Buch lernen wir Sami kennen, der in der Klasse neu ist und die gesprochene Sprache anfangs mehr schlecht als recht versteht. Einfühlsam wird gezeigt, wie es ihm in dieser Situation geht und dass sich auch Kinder, die nichts davon erzählen (können), mit den ganz normalen Problemen beschäftigen, die so ein Schulalltag eben mit sich bringt.

Nach und nach wird es leichter, Freundschaften entstehen und wir sehen, dass sich Samis Ausdauer gelohnt hat.

Besonders schön ist, dass gezeigt wird, wie Sami sich selbst hilft, die schwere Zeit auszuhalten, bis es besser wird. Hier lässt sich in der Nachbesprechung mit den Kindern gut anknüpfen. Was tut mir gut und stützt mich, wenn es gilt, etwas auszuhalten, das sich nicht auf die Schnelle verändern lässt?

 

Ein Erstleserbuch für Kinder, die schon flüssig lesen können. Das ist grob gesagt irgendwann zwischen Ende der ersten und Ende der zweiten Klasse bei den meisten der Fall. Nur die Ruhe, falls es noch nicht so weit ist, mit sanfter Unterstützung wird das klappen. Kinder entwickeln sich in den verschiedenen Bereichen ganz unterschiedlich schnell. Und bis es allein klappt, bereitet das Buch auch vorgelesen Freude.