Klara Klein - Am liebsten wär ich ein Schulkind

von Patrick Marie Bienstein (Verlag: magellan)

Von der Vorfreude auf die Schule und allem, was so ein kleines Kinderleben bewegt.

 

 15,50 inkl. USt.

Lieferzeit: 4 bis 5 Werktage

Vorrätig

Filter-Book

Verlag

magellan

Marke

magellan

Evas Meinung

Klara Klein – Am liebsten wär ich ein Schulkind

Klara ist ein hilfsbereites kleines Mädchen, das gerne schon groß sein möchte und ganz viel selber machen will. Wir lesen hier lustige Geschichten aus ihrem Alltag rund ums Schwester-Sein, Probleme-Lösen und Kreativität in vielen Varianten. So kann das Buch ein schöner Wegbegleiter für Kinder sein, die es gar nicht mehr erwarten können, in den letzten Monaten vor der Schule. Oder auch Motivation für Kinder, die Angst vor dem Schuleinstieg haben oder den Kindergarten noch nicht loslassen wollen.

Anmerken möchten wir, dass sich das charmante Mädel dabei nicht immer ganz an die Vorgaben der Eltern hält. Sie bewegt sich aber stets in einem Rahmen, den meine Großmutter als „harmloses Vergnügen“ bezeichnet hätte. So könnte man meinen, das Buch kann auch als Lehrstück dafür gesehen werden, dass es gut sein kann, nicht immer nur ja zu sagen, sondern auch öfter seinen eigenen Weg auszuprobieren. Das ist mit Hinblick auf diverse Überraschungen und Hürden, die das Leben für unsere Kinder noch bereithält, aus meiner Sicht ein sehr guter Rat.