Juhu, Letzter!

von Jens Rassmus (Verlag: Edition Nilpferd)

Immer unbedingt Erster sein? Ja, das hat für die tierische Olympiade auch lange gegolten. Bis das Publikum bei den ewig gleichen Siegern vor Langeweile eingeschlafen ist.

 

 16,95 inkl. USt.

Lieferzeit: 4 bis 5 Werktage

Vorrätig

Filter-Book

Verlag

Edition Nilpferd

Marke

Edition Nilpferd

Evas Meinung

Juhu, Letzter!

Was nun? Alles anders machen und sich darüber freuen, wie charmant es sein kann, so genannte Schwächen zu haben. So zählt auf einmal, wer etwas am schlechtesten macht, und dabei wird die unsportliche Riege sehr kreativ. Denn auch Letzter werden will gekonnt sein und es kann sehr befreiend wirken, über sich selbst zu lachen.

 

Witzig, kreativ und voller Überraschungen hat mir und den Kleinen dieses Buch viel Spaß gemacht. Es kann leistungsorientierte Kinder (und vielleicht auch Erwachsene) auf eine humorvolle Art irritieren, die es leichter macht, mal von der gewohnten Strebsamkeit abzulassen. Gleichzeitig kann es Kindern, die sich selbst als schwach erleben, in manchen Bereichen helfen zu sehen, dass es auch andere Wege gibt, etwas Tolles zu erreichen.

 

Farbige Bilder und Bleistiftskizzen wechseln sich ab, das regt die Phantasie zusätzlich an. Mit der Menge an Text, die hier geboten wird, ergibt sich für Kleinere noch Programm für mehrere Abende, zumindest wenn man die Spannung aushalten kann.